Am 30. Juli 2018 ging der dritte und letzte Kakteentransport von Seeshaupt in den fernen Süden! Meine Kakteen haben keine Winterprobleme mehr und ich auch nicht mehr! Das Zittern vor den regelmäßigen Stromausfällen im "hochtechnisierten" Deutschland ist nun vorbei. 57 Jahre Kaktuswahnsinn ist beendet! Traurig? Nein, kein bisschen! Erlöst, ja! Viele Erfahrungen und Erinnerungen bleiben, schöne aber auch sehr schlechte.                              Der KAKTUS-DIGI-Klub im kleinen Kreise mit persönlichen Einladungen wird weiter bestehen bleiben!

AKTUELLES
 
So sieht es heute aus.... den Eidechsen fehlt jetzt der Schutz vor Nachbars Katze!

Vor genau 10 Jahren bei der JHV der DKG vom 28. Mai bis 1. Juni 2008 in Weilheim war die Premiere der Multivisions-Panorama-Show  "Kakteenkontinent Amerika - von Kanada bis Patagonien". Mit 3 Beamern damals neuester Technik zeigten wir die Show auf einer 12m breiten und 4m hohen Projektionswand. Zum 10-jährigen Jubiläum werden wir die 2-stündige Show in Kinoformat aufbereitet bei einem der folgenden Digi-Treffen beim Neuwirt in Polling zeigen.        Kakteenkontinent Amerika - von Kanada bis Patagonien

 
 

Vom Giganten zum Minicactus - Chamaecereus silvestrii  wird zum Kaktus des Jahres 2018 -                                                     auch er wurde "echinopsisiert" zu: Echinopsis chamaecereus

 

Echinopsis chamaecereus

und  

Echinopsis chamaecereus fa. lutea (Bananen-kaktus)

Komm' in meine Arme, du bist mein Nachfolger !
Viele Hybriden mit Lobivien und anderen Echinopsis ergaben anders farbige und größere Blüten, fester angewachsene Triebe und mehr Widerstandsfähigkeit gegen die Rote Spinnmilbe

          

Kennst Du Kakteen? Weißt Du, wo die Kakteen herkommen? Weißt Du warum sie "Stacheln" haben?Weißt Du wie schön sie blühen? Weißt Du, was ein Cephalium ist? Weißt Du, dass sie aus Samen wachsen? Kennst Du den Kaktus des Jahres? Weißt Du das alles nicht, dann frag' wen?? Ich hätt's euch sagen können!-- Aber der Werbespot musste entfernt werden, weil er ohne Anfrage und Genehmigung von den Medienbeauftragten der DKG in der Facebookseite der DKG veröffentlicht wurde und damit Persönlichkeitsrechte verletzt wurden. Eine Entschuldigung blieb bis heute aus! Es ist eben Charaktersache!

Der jetztige Skandal zeigt wie vertrauensunwürdig dieses Netzwerk ist.. und gerade dort veröffentlicht die DKG auch noch Fotos von fremden Kindern ohne zu fragen!

Hildewinteria / Cleistocactus winteri in einer seiner Varietät - Foto von Leopold Baudrexl
KAKTUS_DIGI_KLUB

Die Show  "Naturbeobachtungen rund um das Schwarzlaichmoor" wurde aufgrund des großen Interesses im Haus der Vereine in Hohenpeißenberg wiederholt. Viele Besucher kamen und waren begeistert von den fantastischen Bildern von Hermann Weckerle, die er in jahrelanger Fotoarbeit zusammengestellt hatte. Mit großem Beifall wurde ihm gedankt vom Publikum und von der Vorsitzenden des Bund Naturschutzes OG Hohenpeißenberg Frau Conny Schneider.  Eine weitere Vorführung ist im September 2018 vorgesehen, der Termin steht noch nicht fest.

VORTRÄGE

Das 13.  Kaktus-Digi-Klub-Treffen  fand am  Freitag 29. Juni 2018  wie immer beim Neuwirt in Polling statt.

Als Gäste begrüßten wir Hansjörg und Dora Jucker und Hans und Irmi Jauernig.

              - Bolivien - 460 Tage zu Fuß und neueste botanische Erkenntnisse -  von Hansjörg Jucker   

       Bolivien - einmal ganz anders. Die nun ganz neu zusammengestellte Show ist im Ablauf völlig anders gestaltet. Live kommentiert zeigt sie Standorte und Porträts von Sulcorebutia und Weingartia und als neueste Erkenntnis auch Standorte, wo sie sich vermischen, also hybridisieren. Dabei kommt großer Zweifel auf, ob beide Gattungen nicht doch botanisch eine oder zumindest miteinander sehr verwandt sind. Aktuellste botanische Erkenntnisse hat Hansjörg dargelegt und auch wie er  über abenteuerliche Erlebnisse dazu kam. In den audiovisuellen Showteilen wurden dramatische Hochgebirgslandschaften sowie das Leben der Bolivianer inmitten ihrer Kaktuswelt gezeigt. Die Show wurde erst kürzlich geboren und aus 22 Bolivienreisen von Hansjörg zusammengestellt. Sie enthält nur einen kleinen Bruchteil all der Reisen, jedoch faszinierend genug. Anlass, dieses Projekt zu fertigen, war die Badener Tagung der dortigen Kakteenfreunde in der Schweiz. Nach dem vollen Erfolg und Standing Ovation der Zuschauer, haben wir die Show auch gleich unseren treuen Zuschauern im Kaktus-Digi-Klub mit großem Erfolg präsentiert.